Vorberichte

Wenn es gegen Mannschaften von unten geht, sind wir schon oft die Gelackmeierten gewesen und haben keine Punkte geholt. Am Samstag geht es weiter gegen einen Tabellenletzten und nur wenn der gleiche Ehrgeiz fest zu stellen ist, wird es dann ev. zum Sieg reichen. Havelse ist in der Liga angekommen und wird gerade gegen uns alles auf den Platz bringen um die Punkte zu behalten. Es wird schwierig aber für uns gilt es den Dreier einzufahren um oben dran zu bleiben. Auf gehts Jungs.

Am Freitag 19 Uhr spielen wir im neuen Ludwigspark gegen den 1FC Saarbrücken. (TV Magenta Sport) Es ist eine hohe Hürde die wir da überwinden müssen, aber wir hoffen ja, das man mit der gleichen Einstellung auf den Platz geht wie am letzten Samstag. Nur so kann man was holen. Aber auch mehr Kaltschnäuzigkeit im Sturm würde uns guttun. Da hapert es leider immer wieder. Ohne Tore gewinnt man halt nicht. Wir wissen ja, was so in Saarbrücken abgeht. Über 10000 Zuschauer sind zugelassen, dann Flutlicht, da weiß jeder, was auf uns zukommt. Hoffen wir alle, das wir gut ins Saarlandkommen und auch punkten.

Nach der NFV-Pokalpleite in Hildesheim wird es nun richtig ernst beim MSV Duisburg. Das wir auswärts schon etwas ausrichten können, zeigt, das es in der Mannschaft stimmt. Die Mannschaft sollte sich auf ihre Entwicklung nicht aufhalten lassen und neben dem kämpferischen auch das spielerische schnelle umschalten mit Pässen in die Tiefe noch öfters versuchen. Solange wir keine Strafstöße bekommen, ( da hatten wir schon fast immer große Problems ) gehe ich doch von wenigstens einen Punkt aus. Unser Trainer wird den Jungs schon die richtige Einstellung mit auf den Weg geben

Dienstag Abend in Oldenburg gegen den VFB wird wohl im NFV Pokal auch ein Teil der Reservebank zum Einsatz kommen.

Hier gilt: Eine Runde weiter auf der Schiene zum DFB Pokal im nächsten Jahr. Wird schwer, aber machbar und nicht auf die leichte Schulter nehmen. Der VFB ist ja bekannt für kämpfen bis zum umfallen.

Da es für beide ja ein Auswärtsspiel ist, wird es jetzt  darauf ankommen, wer fit ist. Mit den 3 Verletzten könnten wichtige Stützen bei uns fehlen. Hoffen wir, das die Ärzte ein Wunder vollbringen und auch unsere Neuerwerbung voll einschlägt, dann ist was drin in Lotte. Englische Woche, viel Verletzte, kleiner Kader, da muss alles gut klappen.

© volkswagenloewen.de 2004-2013