Endlich der erste Sieg in Liga 3, dazu noch Auswärts an einem regnerischen Montag Abend in Halle. Der Strafstoß von Ihorst in der 41. Min. und das Kopfballtor von Nikolaou in der 82. Min. sicherten den verdienten Sieg. Was sich beim Pokalspiel andeutete, wurde in Halle fortgesetzt. Laufbereitschaft, Kampfeswillen, gepaart mit spielerischen Elementen waren da ausschlaggebend. In der ersten Halbzeit taten sich hinten nach ca. 20 Min. doch ein paar Lücken auf, die aber doch noch gestopft wurden. Da ging vorn dafür oft die Post ab. In Halbzeit 2 stand man hinten sicherer und wartete auf Konter, die dann leider oft am letzten Pass scheiterten. die rd. 500 mitgereisten Fans gaben ebenfalls 90 Min alles um der Mannschaft zu helfen. Es war endlich mal eine Auswärtsfahrt, die vom Erfolg gekrönt war und das darf uns fürs Wochenende gegen Zwickau hoffen lassen.

© volkswagenloewen.de 2004-2013