Nach rd.30 Min war das Spiel gelaufen. 3:0 führten die Kleeblätter und von uns war nichts zu sehen. Kein Kampf, kein Zweikampfverhalten und wenifgLaufbereitschaft. Zum Glück blieb es nach 90 Min. beim 3:0 für Fürth. Über die Aufstellung und diverse Leistung bestimmter Spieler sollte man den Mantel des Schweigens legen. Da sind in der zweiten Reihe welche, denen muss man einfach das Zweitliganiveau absprechen. Profis sollten auch mal in der Lage sein 3 Spiele in einer Woche zu spielen, da braucht man keine Schonung. Jetzt wird es am Freitag gegen Aue echt haarig. Es muss ein Dreier her, alles andere zählt in diesem Spiel nicht.

© volkswagenloewen.de 2004-2013