Eintracht trennt sich vom Vfl Osnabrück letztlich leistungsgerecht 

2:2...Vielleicht wäre mehr möglich gewesen,  hätte Pena Zauner 

die Riesenchance zum 1: 0 genutzt , wer weiß...Die Mannschaft 

hat Moral,  das zeugt das Umbiegen des 0:1 durch Treffer

Multhaupts und Lauberbachs,  da ändert auch der ärgerliche 

Ausgleichtreffer nichts. Beide Mannschaften werden wohl vorne 

mitmischen. Es sieht bei uns wieder nach Fußball aus und die 

baldige Rückkehr von Ihorst, Girth , sowie Müllers klingt zudem 

vielversprechend. Spaß und Freude sind zurück . Bewegend gestern 

zudem die Anwesenheit vieler ehemaliger Mitspieler Popis,  wie 

Zemmi,  Holli, Gersdorff,  Erler, Lübecke , Nester und Franz 

Merkhoffer....Sie alle kamen um den großen Popi die Ehre zu 

erweisen...Da hatte manch Zuschauer und Fan feuchte Augen....

Sportlich darf es so weitergehen. 

© volkswagenloewen.de 2004-2013