In einem sehr ansehnlichem Drittligaspiel reichte es für Braunschwegs Löwen gegen die falschen Löwen aus München 

Giesing diesmal zwar nur zu einem 1:1 Remis , was unter dem Strich leistungsgerecht ist , sich aber dennoch wie ein Sieg 

anfühlt. Wenn Du in der 89 Minute  den Tiefschlag eines lächerlichen , wohl unberechtigten Elfers gegen Dich  bekommst ,

den  die Wampe Giesings verwandelte , dann aber noch einmal zurückschlägst, ist das grandios. Der Ausgleich durch 

Kopfball Brian Behrendts nach Ecke Kobys verwandelte den altehrwürdigen Tempel in ein Tollhaus. Zurecht wurde diese 

Mannschaft nach dem Schlusspfiff gefeiert..Eine Truppe mit tollem Willen , Bereitschaft und brutaler Moral. So darf es 

weitergehen..Wir haben nach Jahren wieder eine  echte Mannschaft !!!!!

© volkswagenloewen.de 2004-2013