Nach dem unter dem Strich verdienten Sieg beim Halleschen FC vom Montag, geht es nun Samstag daheim gegen den FSV 

Zwickau weiter.  Dabei wird es an der Hamburger Straße im Match gegen die Westsachsen ein Wiedersehen  geben mit 

Ex- Einträchtler Steffen Nkansah .  Bei aller Wiedersehensfreude gibt es indes nichts zu verschenken.  Es gilt nahtlos an die 

gute Leistung von Halle anzuknüpfen,  um die ersten Heimpunkte zu holen und die Fans glücklich zu machen.  Willen , hohe 

Laufbereitschaft und Zweikampfstärke müssen auch gegen Zwickau die Grundtugenden bilden. Auf 3 Punkte .....

© volkswagenloewen.de 2004-2013