Da mußte man doch tatsächlich als langer Eintracht Fan den Computer anwerfen und suchen wo Großaspach liegt.  Andrea Berg mit ihrem Mann sind da wohl die großen Sponsoren und wir können uns da auf ein echtes Kampfspiel einstellen. Nur ein Dreier hilft uns weiter und nur wenn die Leistung aus dem Osnabrück Spiel wiederholt wird, sollte was drin sein. Mit einem fitten Janzer ist eine neue Option im Angriff machbar. A. Schubert wird sich bestimmt etwas einfallen lassen um die 3 punkte zu holen, wobei jeder gesehen hat, das die SG bei 1860 München gepunktet hat und schon etliche Punkte mehr auf ihrem Konto hat als wir. Trotzdem werden wir als Fan alles geben und die Mannschaft auch in Großaspach voll unterstützen, denn in Liga 4 will keiner.

 

© volkswagenloewen.de 2004-2013