Trauer in der Löwenstadt. Eintracht unterliegt gegen die Unaussprechlichen mit 1:2 nach eigerner Führung . Dieser 

Führungstreffer Jis war fein anzuschauen. aber was soll man ansonsten groß schreiben. Der Wille war da ,aber durch 

wiederholte Patzer im Abwehrverband gab man das Spiel innerhalb von 120 Sekunden her. Auch das Spiel nach vorn 

war wieder einmal zu limitiert. So wird es schwer bis unmöglich die Liga zu halten .

© volkswagenloewen.de 2004-2013