Es ist nicht zu fassen. Nach den peinlichen Vorstellungen gegen Kaiserslautern und in Meppen, blamiert sich Eintracht auch im Nfv-Pokal bis auf die Knochen und scheidet gegen Drochtersen/Assel aus.Was muss noch passieren bis dieser Vorstand reagiert?  Nun steht das Heimspiel gegen die Sportfreunde Lotte an . Man muss kein Prophet sein , um zu erahnen, das der Tempel einem Pulverfaß gleichen wird. Schon um Ihn zu schützen , muss der Trainer von seinen Aufgaben entbunden werden. Die nächsten Tage werden zeigen ,  ob reagiert wird und inwieweit dieser  Vorstand mit Aufsichtsrat überhaupt noch handlungsfähig ist. Es ist fünf vor 12 meine Herren. Passiert wieder nichts, muss man davon ausgehen, das die Verantwortlich en unseren geliebten Club mit voller Absicht an die Wand fahren wollen.....

© volkswagenloewen.de 2004-2013